Grabenbrücke

PTLBahn bietet unter der Bestellnummer 340001 eine kurze und eine längere Grabenbrücke an. Wie immer bei PTLBahn ist der Bausatz sehr filigran und das Material zu weich. Schon beim Herausziehen aus der Plastiktüte verbiegt das Ätzblech. Zum Glück ist nur ein Teil des des Trägers. Da ich schon meine Erfahrungen mit dem Material gemacht habe, […]

Fernsprechbuden von Märklin

Märklin verkauft unter der Bestellnummer 89011 Fernsprechbuden aus Karton. Hergestellt sind sie als Lasercut von Modellbau Laffont. Der Bausatz besteht aus zwei kleinen Kartonvierecken und einer Klarsichtfolie. Die Anleitung benötigt immerhin zwei DIN-A-4-Seiten, wobei sich der Hauptteil auf die üblichen Warnungen in mehreren Sprachen bezieht. Für den Zusammenbau benötigt man lediglich eine Pinzette, Bastelkleber, einen […]

Fallschutz

PTLBAHN bietet für Industriegebäude einen Bausatz „5m-Aufstieg mit Fallschutz“ an. Er hat die Bestellnummer 335020. Die Ätzplatine ist gut durchdacht, die Anleitung lässt aber Fragen offen. So ist nicht ganz klar, was zum „Halterrahmenteil E“, das entfernt werden soll, gehört. Ich lasse den Rahmen dran, denn er verhindert recht zuverlässig, „daß (das) Podestgeländer NICHT mit […]

Baustellensicherung

PTLBahn bietet unter Bestellnummer 310002 einen Bauzaun als Ätzbausatz an. Die Ätzung ist filigran und durchdacht. Die Füße werden auf umgedrehten Platinenmaterial mit dem Skalpell ausgeschnitten. Dann werden sie gefaltet, was eine besondere Herausforderung darstellt. Ich habe keine Zange oder Pinzette, die schmal genug ist, um zwischen die hochgeklappten Seiten zu passen. Erst nach dem […]

Holzkisten von Kotol

Kotol bietet unter dem Namen „Primus87“ verschiedene gelaserte Kartonbausätze an. Auch wenn sie für H0 hergestellt sind, eignen sie sich auch als Ladegut oder Ausgestaltung von Fabrikhöfen in Spur Z. Ich baue Kisten der Serien 600 und 607. Innerhalb der Serien unterscheiden sie sich nur durch die Bedruckung. Das Konstruktionsprinzip ist bei beiden Serien gleich. […]

Fossil

Zum 75. Geburtstag benötige ich ein Geschenk für einen Eisenbahnfreund. Natürlich darf die Anspielung auf das Alter nicht fehlen. Also baue ich eine Hausfassade in eine Schmuckdose von Fossil. Eine Eisenbahnanlage entsteht mit Spachtelmasse auf einem Polystyrolrest. Mit Sekundenkleber werden Anlage und Personen im Eisenbahnzimmer fixiert. Die Herren haben die Anlage ins Eisenbahnzimmer geschleppt.  

Fahrradgarage

Auf der Suche nach einer Fahrradgarage bin ich auf www.zweiradgarage.de gestoßen. Sie bieten Fahrrad- und Motorradgaragen in verschiedenen Größen an. Das ist ein nettes Ausstattungsteil für den Modellgarten. Aus dem Produktkatalog drucke ich zwei maßstäbliche Seitenansichten aus und klebe sie auf dünnes Polystyrol, was ich mit dem Skalpell ausgeschneide. Aus einem passend breiten Streifen schneide […]

Die Tribüne von luetke modellbau

Der Tribünenbausatz ist bei luetke modellbau unter der Artikelnummer 73227 erhältlich. Wie üblich besteht er aus gefrästem Polystyrol, was recht weich ist und damit gut zu verarbeiten. Die Bauanleitung ist im positivem Sinne kurz und knapp und damit gut verständlich. Sie enthält aber einen Fehler: Der auf dem Teileträger mit Ab bezeichneten „Unterbau für Tribühne […]

Ü-Ei Mini Cabrio

Ein Ü-Ei fand sich ein Mini in grau. Das war die falsche Farbe. Gerne nahm ich den Auftrag an, ihn umzulackieren. Der Versuch, das Fahrzeug zu zerlegen, scheiterte. Also musste ich abkleben. Nach dem Grundieren lackiere ich das Auto in dunkel blau. Leider lässt es sich nicht vermeiden auch den Innenraum voll zu nebeln. Nun […]

Tierheim

Luetke bietet unter der Artikel-Nummer 73295 einen Bausatz mit Taubenhaus, Misthaufen und Hundehütte an. Ich baue das Taubenhaus und die Hundehütte. Während ich die Hausmodelle von Luetke als sehr gut konstruiert empfinde, habe ich bei anderen Bausätzen so meine Schwierigkeiten. Die gefrästen Polystyrolteile sind so klein, dass man sie kaum mit Kleber benetzen kann. Passungen […]