Durchlassen bitte!

Den Durchlass für die Au bastele ich Pi mal Daumen. Die Maße werden immer vor Ort genommen. Nachdem der „Tunnel“ fertig ist, hefte ich ihn mit Patafix an seinen Einbauplatz. Die Stützwände klebe ich gleich dort an. Jede hat wegen der Kurven der Au ein anderes Maß. Nach dem Trocknen des Klebers entferne ich den […]

Des Pudels Kern

Zuerst markiere ich die Mittellinie des Gleisverlaufs in dem ich wieder mit dem Bleistift durch den aufgelegten Plan pikse. Dann markiere ich die Ränder der Grundfläche des Damms. Damit erhalte ich eine Übersicht, über die echte Dammgröße. Aus 4mm dickem Kork schneide ich nun 2,4cm breite Streifen, mit denen ich nebeneinander gelegt die unterste Lage […]

Bachbett

Die Landschaft gestalte ich mit Untertapete. Den Verlauf der Au übertrage mit einem Bleistift, den ich in regelmäßigen Abständen durch den aufgelegten Plan steche. Dann schneide ich ich an den Löchern längs die Styrodurplatte in zwei Hälften. Zieht man die Platte nun diagonal auseinander, entsteht automatisch das Bachbett. Durch das Bachbett läuft die Stoßkante der […]

Buntstiftzeichnung

Bei der weiteren Planung für das Modul Steinau handele ich nach der Devise zuerst war die Landschaft (der Unterbau) da, dann kam die Bahn. Auf den Modulen Papenhusen und Gudshof liegt in einer Kurve mit festem Radius. Das schränkt den Platz für die Au auf der Kurvenaußenseite zu stark ein. Also schiebe ich die Gleislage […]

Restholzverwertung

In Zeiten von Corona muss man nehmen was übrig bleibt. Also gehe ich in den Keller und suche meinen Holzvorrat durch. Ich finde noch zwei gleich dicke Multiplexplatten von knapp 70cm Länge. Leider sind sie nur etwa 9cm breit. Also klebe ich sie kurzerhand aneinander. Da ich die Grundmaße von Papenhusen übernehme, ist das Anzeichnen […]

Steinau

Steinau ist ein Modul ohne viel Schnickschnack. Es soll einen zügigen Baufortschritt bieten und von der Landschaft leben. Zwei norddeutsche Gestaltungselemente möchte ich trotzdem integrieren: Einen Findling und eine Au. Für die Süddeutschen sei erklärt, ein Findling ist ein meist rund geschliffener Felsbrocken, der von den Eiszeitgletschern nach Norddeutschland transportiert wurde. Eine Au ist ein […]

Vorbildwidrig

Den gab es nicht beim Vorbild. Trotzdem möchte ich einen gestalten. Der Zirkus Barum hat keinen in seinen Farben lackierten Güterwagen besessen. Die Gestaltung in Spur Z ist aber eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Basis ist ein Bananenwagen aus dem Bestand. Das Gehäuse wird vom Fahrwerk getrennt, indem die am Gehäuse angespritzten Kupplungsstifte abgetrennt […]

Jordbergkirche in Uetersen

Die Eisenbahnfreunde Uetersen-Tornesch müssen ihren Güterschuppen räumen. Am nächsten Wochenende veranstalten sie dort zum letzten Mal die Uetersener Modellbahntage. Ich werde dort Jordbergkirche ausstellen. Natürlich dürfen die großen Besucher wieder auf der Anlage Verkehr machen und die Kleinen spielen.

Stabo Car

Bekannte haben ausgemistet und mir einen Karton mit einer Stabo Car geschenkt. Wer mit dem Namen nichts anfangen kann, tröste sich. Ich wusste nicht, was ich bekam. Groß war die Freude, dass es eine Autorennbahn war. Sie wurde von der Firma Stabo in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhundert produziert. Sie war wohl […]

Flacher Flachwagen

Eigentlich will ich den Aufbau eines Flachwagens mit Bremserhäuschen verlängern. Doch beim Auseinandernehmen erweist der Kunststoff so spröde, dass er auseinander bricht. Also mache mal wieder aus der Not eine Tugend und benutze nur das Fahrgestell. Das hat den Vorteil, dass die Räder der Zirkuswagen auf den Pufferbohlen zum Stehen kommen. Aus 1-mm-Sperrholz schneide ich […]