MBZ Bahnsteiguhr

Beim Aufräumen finde ich den Bausatz Bahnsteiguhr, Z mit der Artikel-Nummer 86116 von MBZ. Auch wenn ich die Uhr nicht gebrauchen kann, ist es sicher ein kleines Geschenk für einen Modellbahnkollegen. Zusammenbau Der Bausatz besteht immerhin aus 15 Graupappe-Teilen, die zusammengeklebt werden müssen. Also frisch ans Werk und die Teile ausschneiden! Das geschieht mit dem… MBZ Bahnsteiguhr weiterlesen

Stromumwandlung

Zu Weihnachten gab’s den AEG Transformator von Artitec (332.021) als Ladegut. Der muss gleich an passender Stelle entladen werden. Bald soll es in der Fabrik von Jordbergkirche keine Stromausfälle mehr geben.

Heimathafen

Für das Rheinschiff und den Schlepper braucht es noch einen Hafen. Den baue ich in eine Blechdose von Quality Street ein. Sie ist noch nicht verrostet und sollte noch 66 Jahre halten. Zumindest steht als Mindesthaltbarkeitsdatum 12/86 unten drunter. Den Hafen selbst baue ich in den Deckel ein, damit man die Schiffe auch von der… Heimathafen weiterlesen

Noch ein Binnenschiff

Artitec bietet unter der Bestellnummer 7220021 neben dem Rheinschiff ‚Helena‘ einen Flussschlepper an. Auch ihn werde ich bauen. Der Bausatz besteht nur aus wenigen Teilen. Die Konstruktion ist die Gleiche. Auch hier habe ich Schwierigkeiten den Rumpf von massiven Gießbalken zu trennen. Zuerst versuche ich es mit dem Skalpell. Dabei breche ich mir einen der… Noch ein Binnenschiff weiterlesen

Altes Binnenschiff

... in Müsum

Frisch aus der Werft sieht das Binnenschiff schon gut aus. Doch die Jahre auf dem Rhein haben ihre Spuren hinterlassen. Wie sich die Zeit so auswirkt zeige ich hier. Die Binnenseeleute haben die Kajüte und den Steuerstand frisch in weiß gestrichen. Den Rest hauche ich mit einem Gemisch aus Klarlack und wenig weiß über. Dort… Altes Binnenschiff weiterlesen

Binnenschiff

Die Bausatzteile auf der Anleitung

Artitec bietet unter der Bestellnummer 7220020  das Rheinschiff ‚Helena‘ an. Es ist der Resin-Bausatz eines Binnenschiffs, dass m.E. in die Epoche 3 gehört. In der Verpackung kommen vier Resin-Teile, eine Ätzplatine, ein Polystyrol-Rundstab und die Bauanleitung zum Vorschein. Die Anleitung ist lediglich eine Explosionszeichnung mit Positionsangaben der Bauteile und Bemalungsvorschlag. Die riesigen Gießgrate unter den… Binnenschiff weiterlesen

Die Hintergründe von Corona

Der vordere Hintergrund

Wie immer in Jordbergkirche baue ich für die Corona gerechte Modellbahn, das Modul Steinau, auf jeder Seite einen Hintergrund. Zum einen dienen die beiden als Transportschutz, zum anderen kann ich das Modul beliebig in die Anlage integrieren.

Artitec in Steinau

Der Wagen aus allen möglichen Perspektiven

Unter der Bestellnummer 322.028 bietet Artitec einen Erntewagen in „ready 1:220“ an. Er ist ein gealtertes Fertigmodell. Das nehme ich beim Wort und klebe den Wagen an den Rand einer Wiese.

Der letzte Schilff

An einer ruhigen Stelle hat sich Schilf gebildet.

Zu Abschluss der Gestaltung ist dort, wo das Wasser der Au fast zum Stehen kommt, etwas Schilf gewachsen. Das gestalte ich mit Dichtungshanf. Zuerst trenne ich aus dem Bündel Hanf eine Strähne heraus und „kämme“ sie zwischen den Fingern so lange, bis die Fasern geordnet sind. Auf das Brettchen träufele ich Bastelkleber. Dann nehme ich… Der letzte Schilff weiterlesen

Die Corona gerechte Modellbahn

Um den Abstand einzuhalten sind die beiden ins Gras ausgewichen. Die Dame beeilt sich dafür.

Meine Frau fragt mich, ob ich denn auch auf meinem Modul Steinau die Coronakrise darstelle. Immerhin fällt die Bauzeit überwiegend in den Shutdown. Meiner Frau widerspreche ich natürlich nicht. Also mache ich mir erst einmal Gedanken darüber, was anders sein muss. Üblicherweise würde ich auf dem Modul vier oder fünf Personen verteilen. Auf dem Land… Die Corona gerechte Modellbahn weiterlesen