Stichwort: Güterwagen

Kleine Verbesserung

Als ich mit Müsum in Schwerin war, hatte ich viel Zeit den kurzen Güterzug genauer zu betrachten. Die offenen Schiebetüren an den Märklin G10 störten mich insbesondere, weil die Gewichtsplatte mit einem heraus stehenden Kunststoffzapfen befestigt ist. Auch ist der Spalt zwischen Gewicht und Wand sehr groß und tief. Eigentlich will ich einfach einen Holzfußboden einkleben, doch […]

Reparatur der Reparatur

Als ich den reparierten G10 in die Vitrine stelle, stelle ich fest, dass die Kupplung herunter hängt und die Puffer zu tief sitzen. Die Pufferbohle ist etwas zu tief und dazu mit Sturz montiert. Die Pufferbohle muss also noch einmal aus ihrer Aufnahme herausgeschnitten und befeilt werden. Dann wird sie wieder eingeklebt.

Reparatur G10

Das Fahrwerk wird, so weit es geht, zerlegt. Die Pufferbohlen stammen von Märklin-Wagen. Lediglich die Abdeckungen der Kupplungen sind Neuteile. Zuerst probiere ich aus, ob sich die Stangenpuffer ohne Probleme an den alten Pufferbohlen anbringen lassen. Dazu feile ich die Pufferbohle am fehlenden Puffer flach und bohre ein 1 mm Loch hinein. Da die Zapfen […]

Reparatur G10: Bestandsaufnahme

Schon seit ewigen Zeiten besitze ich einen G10-Geisterwagen von Krüger. Er hat im Laufe des Einsatzes einige Blessuren ab bekommen. Auch ein Sturz aus 1,20 m Höhe war dabei. Es wird Zeit, dass er überarbeitet wird. Bei der Gelegenheit verfeinere ich das Modell noch etwas. Bei Komi habe ich Stangenpuffer, Zettelkästen und Rangiererecktritte besorgt. Folgende […]

Der Güterzug

Für den regelmäßigen Einsatz in Jordbergkirche-Industrie habe ich diesen Zug zusammengestellt. Die Wagen von rechts nach links: Wagen Ladung Ladestellen KWE E18 Schrott Freiladegleis, Gleisanschluss KWE G7 Stückgut Freiladegleis, Gleisanschluss DB Snps Holz Freiladegleis KWE E15 Kisten Freiladegleis, Gleisanschluss KWE K4 Kisten Freiladegleis, Gleisanschluss JTG Kesselwagen Öl Ölverladung Magazin Kesselwagen Öl Ölverladung Esso Kesselwagen Öl […]

Alles Schrott

Der nächste Wagen ist mit Schrott beladen. Er hat zwei mögliche Ladepunkte: das Freiladegleis und der Gleisanschluss der Fabrik. Grundlage ist ein ES der SBB von Freudenreich. Ihn habe ich vor langer Zeit für die KWE gebaut und mit Airbrush und Staubfarben gealtert. Der Wagen gefällt mir so wie er ist, doch die Beladung lässt […]

Öltransport zum Dritten

Die Werbewagen-Sammler werden es für einen Frevel halten, doch ich finde den Wagen einfach nur attraktiv. Der dritte Ölwagen wird der Märklin Magazin Jahreswagen von 2007 werden. Die Märklinwerbung muss natürlich weg, aber sonst bleibt der Wagen weitgehend erhalten. Lediglich eine dezente Alterung soll erfolgen. Zuerst wird der rote Märklin-Schriftzug mit weiß abgedeckt. Dann wird […]

Öltransport zum Zweiten

Für den zweiten Kesselwagen wähle ich einen alten Shell-Vierachser. Er soll ein recht gepflegtes Aussehen bekommen. Nach dem Zerlegen wird der Kessel grundiert und in einem hellen Grau lackiert. Der Rahmen erhält ein paar Spritzer Rostfarbe, die ich über der Beschriftung sofort wieder mit Spiritus wieder abwasche. Die Drehgestelle verschmutze ich mit einer Mischung aus […]

Öltransport zum Ersten

Für das Tanklager benötige ich ein paar Tankwagen. Hier kann ich auf meinen Fundus zurückgreifen. Als ersten wähle ich einen alten zweiachsigen mit Esso-Beschriftung. Die vorhandene Alterung stammt von meinen ersten Versuchen. Das gilt es zu verbessern. Das abgegrabbelte Esso-Logo möchte ich aber erhalten. Zuerst wird der Wagen zerlegt. Dazu müssen eigentlich nur die verschmolzenen […]

Holztransport

Am Freiladegleis wird Holz verladen. Deshalb werden dort ein paar Stapel Stammholz entstehen. Einen entsprechend beladenen Wagen werde ich auch basteln. Ich suche mir einen DB Snps aus. Diesen habe ich am 3.5.2009 in Bad Segeberg fotografiert. Das Modell kommt von Märklin (Best.-Nr. 8226). Das Holz ist Birkenreisig. Birkenreisig habe ich noch von Müsum übrig. […]