Project Minimal Weathering

Mit der Baureihe 01 habe ich auch eine Baureihe 03 günstig erworben. Auch sie hat noch einen 5-Pol-Motor, aber schon Bremsimitationen und Detailsteuerung. Die Wagner-Bleche implizieren einen guten Pflegezustand. Bei genauer Untersuchung stelle ich fest, dass hinter der Lok der Tender der gleichzeitig erworbenen 01 147 hängt. Also tausche ich die beiden Tender, was zur […]

Project Weathering

Kürzlich habe ich günstig eine Baureihe 01 (Märklin 88011) gekauft. Sie hat zwar noch einen 5-Pol-Motor, aber schon Bremsimitationen und Detailsteuerung. Insofern erscheint mir die Detaillierung ausreichend. Besser könnten die Windleitbleche und die Aufstiegsleitern am Tender sein. Ich möchte in diesem Rahmen versuchen, was sich ausschließlich mit Farbe erreichen lässt. Eine eigentliche Superung ist nicht […]

Fendt GT

Nein, Fendt ist nicht in den Sportwagenbau eingestiegen. Das GT steht nicht für Gran Turismo, sondern für Geräteträger. Diesen kleinen Traktor baute Fendt seit 1957. Er wurde immer wieder verbessert und den steigenden Ansprüchen angepasst und erst 2004 eingestellt. Als Kind durfte ich häufig auf der Ladefläche mitfahren. Sie ließ sich abbauen und durch diverse […]

Bananen auf Tour

Bananenwagen waren mir schon immer zu knallig und bunt. Wenn ich einen hatte, wurde er sehr schnell umlackiert. Der Schienenreinigungswagen eines Freundes funktionierte nicht so wie er sollte. Also musste ich mal wieder basteln. Danach kam noch etwas Schmutz dazu.

Fünfziger bremsen

Bei Märklin haben die neuen Dampfloks nicht nur eine detaillierte Steuerung, sondern auch Bremsimitationen. Sie sind an den Getriebedeckeln angespritzt. Was liegt näher als sich einen solchen als Ersatzteil zu besorgen? Ich habe ihn bei Komi gekauft. Wer es schnell haben möchte, wechselt einfach den Deckel aus, doch das reicht mir nicht. Mich stört der […]

Rmms 33

Die ersten Rmms 33 habe ich. Also fange ich mit den Eisenbahnfahrzeugen an. Ausgeliefert wird der Wagen in einer doppelt breiten Packung. Links ist der Wagen und rechts die Rungen untergebracht. Die vier an den Stirnseiten stecken schon. Der Wagen hat eine Bremserbühne. Von der im Katalog angegebenen Länge von 6,5 cm habe ich mich […]

BR 232

Nachdem die BR 232 digitalisiert ist, muss sie noch etwas verschmutzt werden. Mit dem Cargo-Logo fuhr sie nicht lange herum, so dass ein zu starkes Altern nicht in Frage kommt. Ich werde mit Spiritus aufgelöste Pigmente verwenden. Das hat bei der V 100 schon gut funktioniert. Der Lack soll durchaus etwas ausgeblichen sein, so beginne […]

Noch mehr Zuwachs bei der KWE

Ein gebraucht erworbener Preußischer Vierachser reizt, den Fuhrpark der KWE noch vielfältiger zu gestalten. Nun wird der Wagen zerlegt. Die Detaillierung des Modells empfinde ich als ausreichend, so müssen nur die Stirnseiten geglättet werden. Die Attrappen der Griffstangen werden mit dem Skalpell abgekratzt und die Befestigungslöcher für die Anbauten müssen gespachtelt und verschliffen werden. Hierbei […]

Revision eines Triebwagens

Vor Jahren hat die Kaistedt-Wüstenauer-Eisenbahn einen VT 98 mit Beiwagen eingestellt. Bei der Lackierung habe ich versucht, die Fenstereinsätze heraus zu nehmen. Sie wehrten sich hartnäckig und beugten sich nur roher Gewalt. Eine Wiederverwendung war nicht mehr möglich. Schaden macht klug und ich ließ von weiteren Versuchen ab. Leider blieben einige Fester offen. Vor kurzen […]