Kategorie: Vorbild

Ein Hauch von Stuttgart21 in Polen

Im August 2017 hatte ich Gelegenheit mir den neuen Bahnhof Lodz Fabryczna anzusehen. In Polen lassen sich Großprojekt scheinbar einfacher durchführen als in Deutschland. Für den Neubau wurde der alte Kopfbahnhof 2011 vollständig geschlossen. Nach fünf Jahren Bauzeit wurde der neue Bahnhof Ende 2016 eröffnet. Der Zugverkehr hielt sich in Grenzen. Lediglich einen Zug konnte […]

Wroclaw Glowny

Im Urlaub hatte ich am 2.8.17 Gelegenheit den Bahnhof in Wroclaw zu erkunden. Hier sind die Ergebnisse. Wie man an den Bildern oben schon sieht, ist der Zugverkehr trotz Rush-Hour spärlich und die Aufenthaltszeiten sehr entspannt. Daher gibt es nur wenig Zugbilder.

Fahrtage der Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa

Heute habe ich eine weitere Museumsbahn entdeckt. Sie befährt regelmäßig die Strecke Bad Bederkesa – Bremerhaven mit Diesellok und Umbauwagen. Im Sommer kommen noch Sonderfahrten von Bad Bederkesa nach Langen hinzu.Die Fahrten habe ich natürlich in die Liste mit den Fahrtagen und Sonderfahrten norddeutscher Museumsbahnen eingepflegt. Weitere Hinweise gibt es auf der Homepage http://www.museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de/.

Die Bahnhöfe der Vier- und Marschlande

Ein Freund, der sich gut in den Vier- und Marschlande auskennt, entdeckte bei mir das Buch “Deutsche Klein- und Privatbahnen; Schleswig-Holstein 1“. Schnell war die Idee geboren, sich die Bahnhöfe im Original anzusehen. Das Transportmittel der Wahl war das Fahrrad, das sich als ideal erwies, weil die Bahndämme als Fahrradwege ausgeschildert sind. Die Bergedorf-Geesthachter Eisenbahn erschloss […]

Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum

Deinste liegt an der Bahnstrecke Bremen – Stade. Das Deutsche Feld- und Kleinbahnmuseum ist direkt am Bahnhof plaziert. Zu einem Ausflug dorthin kann der Moorexpress Bremen – Stade genutzt werden. Das Museum besitzt ein kleines Gebäude am Ende des Bahnhofs. Hier beginnt die Strecke der Feldbahn. Sie führt am Gelände des Bertriebswerks und einer Straße entlang bis […]

Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde

Die Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde betreiben einen Museumsbetrieb zwischen Buxtehude und Harsefeld. Im Mittelpunkt steht der WUMAG-Triebwagen Nürnberg 761 von 1926. Am 11.9.05 hatte ich Gelegenheit, ihn an der Strecke zu fotografieren.

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg

Seit 1981 existiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg. Sie hat sich dem Erhalt und Einsatz historischer Fahrzeuge verschrieben. Von Lüneburg aus führen die Vereinsmitglieder unter dem Namen Heide-Express regelmäßig Fahrten mit historischen Zügen durch. Die Fahrten führen mit vielfältigen Zielen durch die Lüneburger Heide. Am 13. September 2008 hat die Arbeitsgemeinschaft zum ersten Mal eine Zugfahrt mit Start […]

Der Doppelstockzug der LBE

Die Lübeck-Büchener-Eisenbahn (LBE) entwickelte in den 1930er Jahren einen Doppelstockwendezug. Hierfür wurden sowohl die Wagen als auch die Lok neu entwickelt. Man versprach sich eine Erhöhung der Platzkapazität und eine Beschleunigung des Verkehrs gegenüber den bisher eingesetzten Dampftriebwagen. Die Wagen wurden als 46 m lange Doppeleinheit mit Jakobsdrehgestell gebaut. Sie hatten ein Steuerabteil, das durch den […]

Karoline der Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn

Die Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn kaufte 1980 die 1945 gebaute dänsche Q. Nach einer Generalüberholung wurde sie 1985 wieder in Dienst gestellt. Mit der Lok betreiben die Geesthachter Eisenbahnfreunde einen regelmäßigen Museumsbetrieb zwischen Geesthacht und Bergedorf. Nikolausfahrten am 20.12.09 Am Morgen des 20.12.09 zeigt das Thermometer am Küchenfenster 9C unter Null. Das verspricht eine ordentliche Dampfentwicklung. Also […]