Weichenausbau

Eigentlich war die Anlage Müsum als Spielanlage mit dreigleisigem Schattenbahnhof auf der Rückseite gedacht. Doch der Raumteiler, in den die Anlage eingebaut werden sollte, wurde abgebaut, bevor überhaupt ein Zug gefahren ist. Der neue Aufstellungsort an der Wand erschwerte den Zugang erheblich, so dass Zugbetrieb eigentlich nur auf Ausstellungen durchgeführt wurde. Dort befährt der Zug […]

Kleine Verbesserung

Als ich mit Müsum in Schwerin war, hatte ich viel Zeit den kurzen Güterzug genauer zu betrachten. Die offenen Schiebetüren an den Märklin G10 störten mich insbesondere, weil die Gewichtsplatte mit einem heraus stehenden Kunststoffzapfen befestigt ist. Auch ist der Spalt zwischen Gewicht und Wand sehr groß und tief. Eigentlich will ich einfach einen Holzfußboden einkleben, doch […]

Müsum weit vorn in der Zuschauergunst

Mit der Anlage Müsum war ich am Wochenende auf den Schweriner Eisenbahn und Modellbahntagen 2016. Unterstützt bekam ich von Peter Schindler vom Freundeskreis der Spur Z Hamburg. Wir wurden freundlich aufgenommen und lernten viele neue Modellbahnkollegen kennen. Die Zuschauer zeigten sich erstaunt über die Detaillierungsmöglichkeiten in der Spur Z. Besonders die Damen erfreuten sich an den Geschichten die auf […]

Abstimmung zum EJ-Modellbauwettbewerb

Im Eisenbahn-Journal 6/2016 wird zur Abstimmung für den 11. EJ-Modellbauwettbewerb aufgerufen. Hieran habe ich mit meiner Anlage Müsum teilgenommen. Wer bei der Abstimmung mitmachen möchte, kann sich unter anmelden. Dann kann man auch die anderen Wettbewerbsbeiträge betrachten. Dabei bitte ich um eine faire Beurteilung der Anlagen.