Holzarbeit

Das Modul Jordbergkirche-Bahnhof wird aus drei Segmenten bestehen. Die Segmentkästen erstelle ich wie üblich. Aus Sperrholz schneide ich die Grundplatten und Seitenteile. Die Seitenleisten klebe und nagle ich an. Erst nach dem Trockenen länge ich sie ab. So erhalte ich den exakten Winkel an den schrägen Enden. Für die mittleren Segmentübergänge erstelle ich eigene Kopfplatten.… Holzarbeit weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bahnhof Verschlagwortet mit

Empfangsgebäude

An der Strecke der Eisenbahngesellschaft Elmshorn-Barmstedt-Oldesloe gab es weitgehend einheitliche Bahnhofgebäude. Sie bestanden aus einem Grundtyp, der je nach Frachtaufkommen angepasst wurde. An das einstöckige Dienstgebäude war ein Güterschuppen angebaut. Darüber gab es meist einen zusätzlichen Raum. Manchmal war der Schuppen nur einstöckig. Die Güterrampe war etwas breiter als das Schuppentor und reichts bis ans… Empfangsgebäude weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bahnhof Verschlagwortet mit

Jordbergkirche Bahnhof

Einen ersten Plan des Bahnhofs habe ich schon vor sechs Jahren gezeichnet. Dieser Plan war die Keimzelle der Modulanlage Jordbergkirche. Für einen schnellen Spielspaß erschien mir der Bahnhof zu aufwendig, so dass ich mit Jordbergkirche-Industrie begann. Die Größe der Module ist durch die Unterbringung auf 15cm*70cm beschränkt, so dass der Bahnhof zwar lang sein darf,… Jordbergkirche Bahnhof weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bahnhof Verschlagwortet mit