Stichwort: Gleis

(G)runderneuerung

Beim Altern der Gleise ging mir meine Weinert-Grundierung zu Ende. Also habe ich die von Vallejo benutzt. Sie erwies sich leider als ungeeignet. Beim Säubern der Schienenköpfe blätterte die gummiartig getrocknete Grundierung ab. So hingen in unregelmäßigen Abständen weiße Fetzen an den Gleisen. Also kratze ich mühsam die Schienenprofile mit einem Zahnarztwerkzeug sauber und pinsele […]

Teilschotter

Lange muss ich Pause machen. Die Lieferung des zu den anderen Modulen passende Schotters dauert ewig. Irgendwann mache ich aus der Not eine Tugend. Damit ich weiter arbeiten kann, schottere ich im Bereich des Bahnsteigs mit grauem Schotter. Hier wurde der Schotter wohl in der letzten Zeit erneuert.

Bahnübergang

Der Bahnübergang am Haltepunkt Gudshof ist aus Holzbohlen hergestellt. Sie entstehen aus Balsaholz. Die Verwitterung geschieht mit Washings von Vallejo. Nach dem Trocknen kratze ich mit dem umgedrehten Skalpell die Fugen der Holzbohlen ein und versiegele die Bretter mit Klarlack aus der Airbrush. Danach hebe ich die Fugen mit dunklem Washing hervor und helle die […]

Bahnsteigkante

Am Haltepunkt Gudshof entsteht ein Schüttbahnsteig, dessen Kante aus Holzbohlen zwischen Doppel-T-Trägern besteht. Als Höhe der Kante ermittele ich 8 mm von der Grundplatte aus. Dann bleibt noch etwa 1 mm zu den Trittbrettern der Personenwagen. Die 20 cm Vorbildhöhe werden die Fahrgäste bequem überwinden können. Bei 36 cm Bahnsteiglänge 2 cm langen Brettern benötige […]

Das Gleis liegt

Endlich geht es weiter. Das Gleis ist gelegt und angeschlossen. Hierüber habe ich schon oft geschrieben, also gibt es nur ein Bild des aktuellen Baufortschritts.

Brückenpfeiler

Der Brückenpfeiler direkt an der Svenau ist ziemlich herunter gekommen. Beim Neuaufbau der Brücke hat man nur die zum Fluss liegende Seite saniert. Die zur Flutbrücke hin hat man lediglich gesichert und Stahlträger eingebaut. Zuerst nehme ich am Widerlager Maß und schneide die Wände aus einer Kibriplatte aus. Nach dem Zusammenkleben knabbere ich mit dem […]

Flutbrücke: Lackierung

Die Flutbrücke und ihre Stützen lackiere ich grundsätzlich so, wie die Blechträgerbrücke.

Zweites Widerlager

Die Konstruktion des zweiten Widerlagers ist identisch mit der des ersten. Lediglich die Auflage der Brücke ist etwas höher, weil die Flutbrücke nicht so hoch baut, wie die Blechträgerbrücke.  

Flutbrücke: Fachwerkstützen

Die mittleren Pfeiler der Flutbrücke konstruiere ich am PC. Den Ausdruck klebe ich auf eine Holzplatte und baue darauf eine einfache Lehre zum Löten. Die abgelängten Messingprofile lege ich in die Lehre und benetze die Lötstellen mit Lötwasser. Es sorgt dafür, dass der Lötzinn auf das Messing fließt. Soweit es geht, löte ich alle Bauteile auf, […]

Flutbrücke: Längsträger

Die Flutbrücke besteht aus Stahlträgern. Die etwa 7 m langen Doppel-T-Träger werden von Fachwerkstützen gehalten. Zuerst konstruiere ich den Längsträger auf dem Bodenbrett des Moduls. Es ergibt sich eine Trägerlänge von 12 cm, die durch das Widerlager und drei Pfeiler gestützt wird. Da ein durchgehender 25 m langer Träger nicht vorstellbar ist, stelle ich den Längsträger gestückelt dar. Abschnitte […]