Stichwort: KWE

Noch mehr Zuwachs bei der KWE

Ein gebraucht erworbener Preußischer Vierachser reizt, den Fuhrpark der KWE noch vielfältiger zu gestalten. Nun wird der Wagen zerlegt. Die Detaillierung des Modells empfinde ich als ausreichend, so müssen nur die Stirnseiten geglättet werden. Die Attrappen der Griffstangen werden mit dem Skalpell abgekratzt und die Befestigungslöcher für die Anbauten müssen gespachtelt und verschliffen werden. Hierbei […]

Zuwachs bei der KWE: Lackierung

Wie schon im ersten Teil dieses Beitrags geschrieben, möchte ich bei den beiden neuen Wagen der Kaistedt-Wüstenauer-Eisenbahn zwei unterschiedliche Erhaltungszustände darstellen. Das bringt mich auf die Idee, eine von den Plastikmodellbauern übernommene Alterungstechnik auszuprobieren. Dabei werden schon während der Grundierung bestimmte Stelle am Objekt verschieden lackiert. Mal sehen ob es klappt? Zuerst werden die Wagen in […]

Zuwachs bei der KWE: Vorbereitung

Da die Kaistedt-Wüstenauer-Eisenbahn den Verkehr in Jordbergkirche übernommen hat, reicht ihr Wagenpark nicht mehr aus. Es müssen neue Personenwagen her. Fündig wird die Geschäftsführung beim Gebrauchthandel der Murkin AG. Zwei alte Württemberger standen im Angebot. Sie müssen aber in der Kaistedter Werkstatt aufgearbeitet werden. Ausgangspunkt der Aufarbeitung ist die Sichtung meiner Schätze wie dem Tankcontainer. […]