Stichwort: Hintergrund

Doppelter Hintergrund

Auch für das Modul Svenau baue ich zwei Hintergründe. Das Tal der Svenau und die bis zum Anlagenrand reichenden Felder zwingen mich dazu künstlerisch tätig zu werden. Eine Bleistiftskizze auf dem Hintergrund zeigt den weiteren Verlauf der Svenau und des Tals. Hier merke ich recht schnell, dass ich den Bogen der Svenau besser in die […]

Pflanzzeit

Polák bietet unter den Bestellnummern 9181-9188 blühende niedrige Sträucher mit verschiedenen Blütenfarben an. Die Bezeichnung „niedrig“ bezieht sich eher auf H0, so dass sie in Z als ausgewachsene Pflanzen durchgehen. Ein paar habe ich als Abschluss des Gartens gepflanzt.

Zweiter Hintergrund

Das Modul Papenhusen möchte ich um 180° drehen können. Weil die Vorder- und Rückseite verschieden lang sind, benötige ich einen zweiten Hintergrund, den ich natürlich auf das Modul anpasse. Die Vorgehensweise bei der Umsetzung habe ich hier beschrieben.

Noch hintergründiger

Um die Bäume nicht Blatt für Blatt ausschneiden zu müssen, ändere ich den Foto-Hintergrund von weiß zu grau. Den genauen Farbton habe ich vorher mit Hilfe eines Testdrucks festgelegt. Der durch die Blätter scheinende blaue Himmel stört auf dem grauen Wolkenhintergrund sehr. Also lade ich alle Bilder der Bäume noch einmal in Gimp. Dann benutze […]

Hintergründiges

Auf einem Spaziergang im sonnigen Emsland fotografiere ich diverse Bäume und Baumgruppen. Die Fotos benutze ich für den Hintergrund in Papenhusen. Im freien Programm Gimp stelle ich einzelne Motive frei. Das Vorgehen ist recht einfach: Mit der magnetischen Schere um die Silhouette der Bäume herumklicken Durch einen Klick in die Mitte eine Auswahl herstellen Auswahl […]

Ersatzprellbock

Wird das Modul Jordbergkirche-Industrie ohne Fiddle-Yard eingesetzt, fallen die Züge am Anlagenende vom Gleis. Auch stören die Löcher in den seitlichen Kulissen. Also stelle ich einen Wagen an die Gleisenden und fotografiere ihn mit einem Teleobjektiv. Das Foto skaliere ich auf Modellgröße und pixele störende Stellen weg. Das Ganze wird auf Karton gedruckt und ausgeschnitten. […]

Eingang zum Fabrikgebäude

Etwas langweilig erscheint der linke Teil der Fabrik bzw. des Hofs. Es gibt keinen sinnvollen Zugang zur recht großen Fläche. Dieses kaschiere ich mit einem Vorbau, der als Überdeckung des imaginären Eingangs dient. Er deckt gleichzeitig einen Teil der Laderampe ab. Während das Dach aus eisenhaltigem Wellblech ist, bestehen die Wandteile aus lackiertem Alublech. Natürlich […]

Die Laderampe

Der Hintergrund der Fabrik wird nun dreidimensional gestaltet. Zuerst wird eine Laderampe erstellt. Sie besteht aus einem Beton-Unterbau mit einem Holzbohlen-Belag. Für den Unterbau benutze ich das an der Grundplatte des Fabrikbausatzes angespritzte Bauteil. Es wird etwas beschliffen und angemalt. Die Bohlen bestehen aus einer Balsaplatte, die ich färbe und nach dem Trockenen einritze. Die […]

Zersägter LKW

Die LKW-Einfahrt zum Tanklager liegt hinter dem Büro. Hier können die Frachtpapiere bearbeitet und die LKW vom Personal kontrolliert werden. Im Modell ist der Raum zwischen Hintergrundkulisse viel zu schmal für einen Modell-LKW. Es muss einer also zersägt werden. Doch ist es schwierig die Maße zu ermitteln, weil der LKW schräg zu Hintergrundkulisse stehen soll. […]

Überarbeitung des Hintergrunds

Ärgerlich empfinde ich den Blaustich, den die Hintergrundbilder auf Fotos zeigen. In Wirklichkeit erscheint es nicht so. Also benutze ich mal wieder die Airbrush. Mit weißer Farbe nebele ich über die Bilder. Die Gelegenheit benutze ich gleich um noch mehr Tiefenwirkung zu erzielen. Häuser, die weiter weg stehen, werden mit mehr Farbe eingenebelt, Häuser, die […]