Kategorie: Svenau

Doppelter Hintergrund

Auch für das Modul Svenau baue ich zwei Hintergründe. Das Tal der Svenau und die bis zum Anlagenrand reichenden Felder zwingen mich dazu künstlerisch tätig zu werden. Eine Bleistiftskizze auf dem Hintergrund zeigt den weiteren Verlauf der Svenau und des Tals. Hier merke ich recht schnell, dass ich den Bogen der Svenau besser in die […]

Laufweg

Es fehlt noch ein Bohlenweg zwischen den Schienen auf der Brücke. Er entsteht aus Balsaholz, das ich in einen 5 mm breiten Streifen schneide und anschließend mit in Spiritus aufgelösten Pulverfarben beize. Nun noch mit dem umgedrehten Skalpell ein paar Bretterfugen einritzen und dann kann der Streifen eingeklebt werden.  

… und Flur

Nachdem das Getreidefeld fertig gestellt ist, wird auf der anderen Seite des Gleises eine Wiese entstehen. Als Vorbild dient eine gemähte Wiese, die ich bei einem Spaziergang mit dem Handy fotografiert habe. Wie beim Feld entsteht zuerst ein Grünstreifen aus einer H0-Grasmatte. Für die Begrünung suche ich mir die „gelblichsten“ 1 mm grasfasern aus, die […]

Feld …

Beim Begrasen des Tals der Svenau fielen mir Tüten mit längeren gelblichen Fasern in die Hände. Dabei entstand die Idee, ein Getreidefeld darzustellen. Mit Sandspachtel ebne ich den Untergrund ein, sorge aber auch für eine leichte Erhöhung, um das Feld nicht unnatürlich glatt darzustellen. Dann male ich alles erdbraun an. Um das Feld herum entsteht […]

Natur pur

Die Flächen am Gleis bei der Brücke über die Svenau sind zu klein, als dass sich eine wirtschaftliche Nutzung lohnt. Dort hat sich die Natur durchgesetzt. Grundlage für die Gestaltung ist eine H0-Grasmatte von Polák. Sie ist auf den Untergrund geklebt und mit vielen Büschen aus anderen Landschaftsbau-Materialien verfeinert.

Botanik

Nach dem Biotest beginne ich mit der Botanik im Tal der Svenau. Mit dem Elektrostaten werden verschiedene kurze Fasern als Grundauftrag aufgebracht. Bei einem zweiten Grasauftrag verwende ich lange, gelbliche Fasern. Dann verwende ich alle möglichen Landschaftsbau-Materialien, die ich in meinem Grünzeug so finde.

Trampelpfad

Die Niederung der Svenau wird gerne zum Spazierengehen genutzt. Also hat sich ein Trampelpfad entwickelt, der das Brückenwiderlager berührt. Hier kommt man recht bequem ins Tal herunter. Zur Gestaltung benutze ich wieder meine bewährte Mischung aus äußert feinem Sand (Schaufelsplit H0 von mintec) und verdünntem Buchbindeleim. Sie spachtele ich auf den Untergrund. Nun lasse ich […]

Biotest

Die Gestaltung der Biologie im Tal der Svenau wird an einem Testobjekt überprüft. Hier möchte ich die Wirkung der benutzten Grasfasern und Klebstoffe testen. Die Böden am Talgrund und am Hang sind unterschiedlich. Im Tal ist durch regelmäßige Überschwemmungen ein eher morastiger Boden entstanden. Am Hang ist der Untergrund Geest typisch sandig. Das wird durch […]

Das Gleis liegt

Endlich geht es weiter. Das Gleis ist gelegt und angeschlossen. Hierüber habe ich schon oft geschrieben, also gibt es nur ein Bild des aktuellen Baufortschritts.

Brückenschlag

Nachdem die Fundamente gesetzt sind, kann die Brücke eingebaut werden. Dazu entferne ich von allen Auflagepunkten die Farbe. Die Löcher für die Stahlpfeiler der Flutbrücke flute ich mit Buchbindeleim. Die anderen Klebungen erfolgen mit Sekundenkleber.