Achistories 823171: Sicherheitszaun

Lange habe ich nach einem Zaun für die Fabrik im Industriegebiet von Jordbergkirche gesucht. Was ich kannte war zu grobschlächtig und wenig durchsichtig. Archistories hat nun schöne Zäune in vielen Variationen herausgebracht. Sie gestatten es auch auf die eingezäunten Details zu schauen. Zum Einsatz kommt der Sicherheitszaun (823171). Er besteht aus gelaserten, eingefärbten Karton. Das […]

Tankcontainer

Ein Freund hat eine kleine Schraube von seiner Angelrolle verloren. Was liegt näher als bei einem Modellbauer nachzufragen. Also hole ich meine „Schatzkiste“ heraus um ein passendes Exemplar zu finden. Mit der Schraube kann ich nicht helfen, doch finde ich viele „Schätze“, die immer noch auf Verarbeitung warten. Der gefundene Tankcontainer von Halwa muss schon über 20 Jahre […]

Umweltverschmutzung

Nachdem ich die Paletten, Kisten und Fässer fertig gestellt habe, sollen sie auch zum Einsatz kommen. Die Paletten lege ich achtlos an die Wand der Überdachung. Ein Fass steht auf einer Palette, ein anderes ist leider umgefallen und läuft aus. Zum Glück verteilt sich das Öl nicht über den ganzen Fabrikhof. Es versickert in der […]

Eingang zum Fabrikgebäude

Etwas langweilig erscheint der linke Teil der Fabrik bzw. des Hofs. Es gibt keinen sinnvollen Zugang zur recht großen Fläche. Dieses kaschiere ich mit einem Vorbau, der als Überdeckung des imaginären Eingangs dient. Er deckt gleichzeitig einen Teil der Laderampe ab. Während das Dach aus eisenhaltigem Wellblech ist, bestehen die Wandteile aus lackiertem Alublech. Natürlich […]

Die Laderampe

Der Hintergrund der Fabrik wird nun dreidimensional gestaltet. Zuerst wird eine Laderampe erstellt. Sie besteht aus einem Beton-Unterbau mit einem Holzbohlen-Belag. Für den Unterbau benutze ich das an der Grundplatte des Fabrikbausatzes angespritzte Bauteil. Es wird etwas beschliffen und angemalt. Die Bohlen bestehen aus einer Balsaplatte, die ich färbe und nach dem Trockenen einritze. Die […]

Rostige Leitungsbrücke

Nach dem Grundieren werden alle Teile der Leitungsbrücke in drei verschiedenen Rosttönen gespritzt. Im Internet forsche nach einer Methode Lackabplatzer darzustellen. Bei den Panzerbauern werde ich fündig. Danach soll man als Trennmittel Haarspray auf die rostige Grundfarbe sprühen und später den Decklack abkratzen. Ich benutze das Haarspray und streue feinen Sand hinein. Dann lackiere ich […]

Leitungsbrücke

Das Kesselhaus steht auf der anderen Gleisseite. Die produzierte Energie muss aber zur Fabrik. Dafür gibt es eine Brücke aus alten Schienenprofilen, die die entsprechenden Leitungen trägt. Die Brücke entsteht aus Code 40-Profilen, die ich zusammen löte. Zuerst werden zwei Träger zusammengefügt. Sie erhalten natürlich eine diagonale Verstärkung in den Ecken. Nun muss ich die waagerechten […]

Werkstatt

Aus der Schedhalle von Kibri (Best.-Nr. 36604) wird die Werkstatt der Fabrik. Sie habe ich vor Jahrzehnten zusammengebaut. Sie sieht ordentlich aus. Nur der Bansen an der Rückwand und die Alu-farbene Tür stören. Der Bansen ist mit der Kreissäge schnell entfernt. Die Tür gestalte ich schon aufwendiger. Zuerst male ich sie mit verschiedenen Rostfarben nass in […]