Die Landschaft gestalte ich mit Untertapete. Den Verlauf der Au übertrage mit einem Bleistift, den ich in regelmäßigen Abständen durch den aufgelegten Plan steche.

Bachbett
Vorne sind die Bleistiftlöcher zu sehen.

Dann schneide ich ich an den Löchern längs die Styrodurplatte in zwei Hälften. Zieht man die Platte nun diagonal auseinander, entsteht automatisch das Bachbett.

Bachbett
Das Bett der Au ist ausgeschnitten.

Durch das Bachbett läuft die Stoßkante der zusammen geleimten Grundbretter. Deshalb ist eine Glättung durch Spachtelmasse notwendig.