Papenhusen

Kaum ist der Fiddle-Yard fertiggestellt, kommt die nächste Idee. In der Bastelkiste befindet sich noch ein Karton-Lasercut-Bausatz „Frye“ von Archistories. Nach ein paar Wortspielen erscheint sich der Name eines Moduls, auf dem das Haus stehen wird, nahezu aufzudrängen: Papenhusen.

Nach meinen Erfahrungen mit Jordbergkirche suche ich im Internet nach dem Namen und werde tatsächlich fündig. Es ist ein Dorf an der Stepenitz etwa 20 km östlich von Lübeck.

Der Bausatz kommt ordentlich verpackt mit vielen Teilen und ausführtlicher Bauanleitung.

Der Bausatz kommt ordentlich verpackt mit vielen Teilen und ausführlicher Bauanleitung.

Damit aus dem 15 cm breiten Modul für ein Haus mit Garten genug Platz ist, muss das Gleis nach hinten geschwenkt werden. Die Gelegenheit nutze ich und es wird ein 30°-Modul entstehen. Der Gleisradius wird komfortable 1,30 m betragen.


   Kategorie: Papenhusen