Für einen Bekannten habe ich sechs Litfaßsäulen von Heckl gebaut. Der Bausatz besteht aus drei sauber gegossenen Grundkörpern und einem Bogen mit Werbeplakaten. Nach dem Lackieren der Grundkörper in betongrau wird pro Litfaßsäule ein Plakat ausgeschnitten und aufgeklebt. Hierfür benutze ich Ponal, das satt von hinten auf das Plakat gestrichen wird. Dort, wo die Enden des Plakats zusammen stoßen, trage ich auch etwas Ponal auf den Grundkörper auf. Dann das Plakat um die Säule gelegt und der Stoß zusammengedrückt.

Die fertigen Litfaßsäulen
Die fertigen Litfaßsäulen: Die etwas kleineren entsprechen Epoche IV, die anderen Epoche V.