Kotol bietet unter dem Namen „Primus87“ verschiedene gelaserte Kartonbausätze an. Auch wenn sie für H0 hergestellt sind, eignen sie sich auch als Ladegut oder Ausgestaltung von Fabrikhöfen in Spur Z. Ich baue Kisten der Serien 600 und 607. Innerhalb der Serien unterscheiden sie sich nur durch die Bedruckung. Das Konstruktionsprinzip ist bei beiden Serien gleich.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: der Bausatz auf der Bauanleitung

Zum Kleben benutze ich verdünnten Weißleim. Er klebt fast so schnell wie Sekundenkleber. An sonsten halte ich mich genau an die Bauanleitung. Durch die Steckverbindungen geht der Bau der eigentlichen Kiste gut von der Hand. Weil sie mit der Hand ausgerichtet werden müssen, ist die Montage der äußeren Hölzer recht fummelig. Für die erste Kiste benötige ich etwa eine halbe Stunde. Die weiteren schaffe ich in 20 Minuten.

Während in den unteren Kisten große Maschinenteile sein können, ist die obere für Düngemittel überdimensioniert.