Stichwort: 1:220

Jordbergkirche in Bad Oldesloe

Am Wochenende stelle ich meine Anlage Jordbergkirche auf der Ausstellung der Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe aus. Die Ausstellung findet in der Schule am Masurenweg, Masurenweg 22, 23843 Bad Oldesloe statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag, 27./28.10.18, jeweils von 10:00h bis 17:00h.

Bahnhofsschild

Ein ordentlicher Bahnhof benötigt auch ein ordentliches Schild. Während der Name des Haltepunkts Gudshof schnell auf hochwertigem Papier gedruckt ist, benötigt die Ständerkonstruktion etwas mehr Arbeit. Aus einem Evergreenprofil schneide ich eine der Schildgröße entsprechend Platte. Aus zwei Eckprofilen entstehen die Pfosten. Das Ganze wird mit Sekundenkleber zusammengeklebt. Der Ausdruck wird glänzend lackiert, der Ständer […]

Radfahrer

Der Park des Gudshofs ist ein beliebtes Ausflugsziel. Manche verzichten auf den guten Bahnanschluss und fahren mit dem Fahrrad dorthin.

Naturbeobachtung

Die Eichhörnchen auf der Wartebank vom Haltepunkt Gudshof sind kaum zu erkennen. Wer nicht weiß, dass es dort etwas zu sehen gibt, wird sie sicherlich übersehen. Wie macht man andere Neugierig? Man schaut sich etwas intensiv an.

Noch mehr Zuwachs bei der KWE

Ein gebraucht erworbener Preußischer Vierachser reizt, den Fuhrpark der KWE noch vielfältiger zu gestalten. Nun wird der Wagen zerlegt. Die Detaillierung des Modells empfinde ich als ausreichend, so müssen nur die Stirnseiten geglättet werden. Die Attrappen der Griffstangen werden mit dem Skalpell abgekratzt und die Befestigungslöcher für die Anbauten müssen gespachtelt und verschliffen werden. Hierbei […]

BR 212 mit 16 Puffern

Eine Lok hat normalerweise vier Puffer. Doch wenn man das Wort Speicher dahinter hängt, bekommt Sie noch zwölf dazu. Genug der Kalauer, es geht natürlich um Kondensatoren, die Energie für den Digitaldecoder puffern. Vor den durchsichtigen Getriebeblöcken ist noch Platz für je vier Kondensatoren und weitere vier passen in das Führerhaus. Je zwei Kondensatoren klemme […]

Tooooor!

Passend zu den ersten Spielen der Fußballsaison habe ich ein Tor gesetzt, so dass der Fertigstellung des Moduls Gudshof nur noch die Baumbestellung im Weg steht.

Gras wachsen

Nachdem die Wege und Sandflächen getrocknet sind, schwärze ich die für Begrünung vorgesehenen Flächen im Bereich des Gutshofs schwarz. Dann kommt der Elektrostat zum Einsatz. Ich beginne mit 1 mm-Fasern in verschiedenen Grüntönen. In den ungepflegten Bereichen benutze ich meine Restemischung. Sie enthält alle möglichen Fasern bis zu einer Länge von 5 mm, die bei […]

Türschwelle

Vor der Montage der Mauer um den Gutshof prüfe ich anhand des Originaltors, ob die Proportionen stimmen. Hier merke ich schnell, dass ich den Zugang höher gestaltet habe als vorgesehen. Das hilft mir, die exakte Breite des Tors einzustellen. Aus einem Kunststoffstreifen schneide ich eine Türschwelle, auf der ich die Maurern exakt ausrichte. Mit einer […]

Abschlussarbeit

Der obere Mauerabschluss entsteht aus Polystyrolstreifen, die leicht schräg auf die Mauer geklebt werden. So kann das Regenwasser gut abfließen. Ein 3 mm breiter Polystyrolstreifen bildet die Grundlage. Obwohl ich eine Lehre für die Abstände der Zierstützen benutzt habe, wird die Abschlusskante für jedes Mauerfeld einzeln abgelängt und angepasst. Damit ich nach dem Lackieren noch […]