Es muss verhindert werden, dass der Bahndamm in die Au rutscht. Da muss noch eine Mauer hin. Sie entsteht aus einem Rest  Feldsteinmauer von Kibri. Nachdem die Steine an der Oberkante einzeln abgeschnitten sind, kann sie lackiert werden. Die Grundfarbe ist ein dunkles Beige. Dann werden die Steine in allen möglichen Schattierungen einzeln eingefärbt. Mit Washings gibt es noch ein ordentliches Altern.

Mauer
Fertig!