Die Ausstellung in Bad Schwartau wirft ihre heute harten Schatten voraus. Damit ich pünktlich nach der Arbeit los fahren kann, habe ich gestern schon einmal das Auto beladen. Heute morgen waren es dann -4°C und das Auto völlig vereist. Hoffentlich haben die Module den Temperaturunterschied gut überstanden.

Das Eis ist angetaut und hat sich in Schnee verwandelt.

Zum Glück muss ich erst nachmittags los. So spare ich mir eine Menge Eiskratzen.

Die Ladung ist ordentlich verzurrt. Es kann los gehen.

Obwohl die Straßen nicht frei von Eis sind, macht das Wetter gute Laune, so dass Peter, Peter und ich in Bad Schwartau fröhlich ausladen und mit dem Aufbau beginnen.

Der zugewiesene Platz ist belegt.
Die Module sind zusammen geschraubt.
Der Stand ist aufgebaut.

Es gab wahrscheinlich tatsächlich einen Frostschaden. Auf einem Modul sind die Schienenprofile abgerissen. Auf dem oberen Bild heizt gerade der Lötkolben auf, um sie neu an zu löten.

Wir sehen uns am Wochenende in Bad Schartau!