Im letzten Säckchen des Adventskalenders gab es noch einmal ein Kästchen von Rolfs Laedchen. Diesmal kamen vier Reiher zum Vorschein. Sie warten nun gut getarnt am Rande der Gewässer von Jordbergkirche auf vorbei schwimmende Fische.

Ein Reiher steht im erstaunlich flachen Uferbereich der Svenau.
Der zweite hat sich im Gestrüpp versteckt.
Der Teich in Papenhusen scheint eine ergiebige Nahrungsquelle zu sein; …
… auch hier haben sich zwei Reiher niedergelassen.