Beim Einstellen von Digitaldecodern hat man das Problem, die Geschwindigkeit des Modells in die Vorbildgeschwindigkeit umzurechnen. Ich benutze hierfür die Tabellenkalkulation. Auf einer bestimmten Streckenlänge messe ich die von der Lok benötigte Zeit in Sekunden und schaue dann in meiner Tabelle nach, wie schnell die Lok im Vorbild gefahren wäre.

Die Tabelle kann man hier im *.ods-Format herunterladen. Es müssen nur die Länge des Gleisabschnitts und der Maßstab in den oberen beiden Zeilen eingetragen werden, schon kann die Messung beginnen.