Das Flussbett

Nachdem ich das modellbauerisch anspruchsvolle Thema der Wassergestaltung an zwei Testobjekten probiert habe, baue ich die Svenau mit Hilfe von Krepppapier.

Dazu kleistere ich das zukünftige Flußbett mit recht flüssigem Ponal ein. Darauf klebe ich 7 cm breites Krepppapier. Dabei fange ich an der einen Modulkante an und ziehe das Krepppapier, soweit es geht, im Bogen. Damit erreiche ich ein gekrümmtes Flussbett, dem die Wellen folgen.

Das Flussbett ist aufgeklebt und die Hochbauten sind gegen Farbe geschützt.

Dann kommt die Airbrush zum Einsatz.

Das Flussbett ist mit Antrazit und Grün eingefärbt.

Nun wird das Flussbett drei mal mit Hochglanzlack gestrichen.

Das fertige Flussbett


   Kategorie: Svenau