Reparatur G10: Bestandsaufnahme

Schon seit ewigen Zeiten besitze ich einen G10-Geisterwagen von Krüger. Er hat im Laufe des Einsatzes einige Blessuren ab bekommen. Auch ein Sturz aus 1,20 m Höhe war dabei. Es wird Zeit, dass er überarbeitet wird.

by wuesti

Ein abgeknicktes Dach und ein fehlender Puffer sind Spuren von harten Anlageneinsätzen.

Bei der Gelegenheit verfeinere ich das Modell noch etwas. Bei Komi habe ich Stangenpuffer, Zettelkästen und Rangiererecktritte besorgt.

Der Einkauf bei Komi

Der Einkauf bei Komi

Folgende Arbeiten sind auszuführen:

  • Gehäuse
    • Dach richten und nachlackieren
    • Zettelkästen lackieren und  anbringen
  • Fahrwerk
    • Neue Pufferbohlen anfertigen oder vorhandene aufarbeiten
    • Puffer montieren
    • Rangiererecktritte anbringen
    • Fahrwerk nachlackieren und altern

   Kategorie: Modellbau