Das Haus „Frye“ von Archistories wird als nächstes gebaut. Zunächst lese ich die 15 sehr guten Verarbeitungstipps und mache mich mit der Anleitung vertraut. Dann werden die Bauteile ausgepackt.

So viele Teile für so wenig Haus
So viele Teile für so wenig Haus

Das Haus ist der erste Laser-Bausatz, den ich baue. Deshalb überlege ich jeden Schritt gründlich und halte mich genau an die Anleitung. Begonnen wird mit dem Verglasen der Fenster. Es kostet viel Geduld und Zeit. Immerhin sind fast dreißig Fenster zu hinterkleben.

Die Türen baue ich extra. Dieser Tipp steht in der Anleitung. So lassen sie sich später geöffnet darstellen.

Dann werden die weißen Konstruktionsmauern ausgeschnitten und zusammengeklebt. Das geht sehr einfach, denn der Bausatz ist durchdacht und präzise gelasert.

Die Grundmauern stehen.
Die Grundmauern stehen.