Holzlager

Der Vorrat für den Holztransport liegt am Ende des Freiladegleises. Er ist fein säuberlich aufgestapelt. An linken Seite verhindern zwei in die Erde eingelassene Stämme das Abrollen des Holzes. Rechts ist das Holz Treppen förmig angeordnet, so können immer Stämme entnommen werden, ohne dass der Stapel nachrollt.

Zum Ablängen des Birkenreisigs baue ich mir wieder eine Lehre und schneide einen ordentlichen Vorrat zurecht. Nachdem links die beiden Stämme in den Boden geklebt sind, fange ich mit dem Aufschichten des Holzes an. Dafür streiche ich eine „Wurst“ Bastelkleber auf den Untergrund und lege die erste Lage Holz hin. Der Leim muss etwas abbinden, bis ich die nächste Schicht aufkleben kann. Das wiederhole ich diverse Male, bis der Stapel hoch genug ist.

Der Holzstapel wird rechts von einem dickeren Stamm gegen Abrollen gesichert.

Der Holzstapel wird rechts von einem dickeren Stamm gegen Abrollen gesichert.


   Kategorie: Freiladegleis