Die Tanks

Für die Tanks bleibt am Ende des Moduls noch genug Platz. Ich muss sie aber anders als anordnen von Kibri vorgesehen. Also schneide ich die Grundplatte in mehrere Teile und passe sie aneinander an. Um die entstehenden Ritzen spachteln zu können und außerhalb des Moduls am Lager arbeiten zu können, klebe ich die Teile auf eine Polystyrolplatte.

Die Tanks klebe ich nach Anleitung zusammen. Auf die Treppen verzichte ich; sie sind mir zu grobschlächtig. Die beiden großen Tanks erhalten die Kibri-Leitungen, für die kleinen muss ich noch welche aus Draht biegen.

Mit der Airbrush werden alle bisher hergestellten Teile gespritzt. Hierbei achte ich auf eine gewisse, aber nicht zu aufdringliche Verschmutzung.

Bodenplatte und Tanks sind lackiert.

Bodenplatte und Tanks sind lackiert.


   Kategorie: Tanklager